Spezialleuchten im Haushalt und Gewerbe: immer die passende Lösung suchen

Besondere Lichtlösungen erfordern auch besondere Leuchten. In manchen Situationen kann  die herkömmliche Glühbirne durch nichts ersetzt werden, zum Beispiel bei Positionsleuchten Boot. Andere Bereiche, zum Beispiel die Industrie oder Medizin, kommen um modernste LED-Technik nicht herum. Und selbst als Hausbesitzer muss man sich mit individuellen situationsabhängigen Lösungen auseinandersetzen, etwa wenn die Fassadenbeleuchtung oder die Illumination der Außentreppen umgesetzt werden soll. Nachfolgend geben wir Ihnen Beispiele für die Einsatzgebiete der Spezialleuchten, ohne die der Alltag im Beruf und Privatleben um ein vielfaches komplizierter wäre.

Gewerbliche Einsatzgebiete von Spezialleuchten

Die Phrase „Licht ins Dunkel bringen“ erfasst nicht mehr annähernd ausreichend die Bedeutung von Spezialleuchten, die heute im gewerblichen Bereich Anwendung finden. Leistungsstarke Lichtsysteme kommen etwa in der Medizin oder Wissenschaft zur Anwendung. OP-Feldbeleuchtung, Mikroskop-Beleuchtung oder UV-Lampen zur Entkeimung von Wasser usw. seien hier nur beispielhaft genannt. Auch in der Entertainmentbranche sind die speziell entwickelten Leuchtmittel nicht mehr wegzudenken. Die Industrie hat das Potential der Spezialleuchten längst erkannt und nutzt sie kostensenkend. In der Produktion kommen die besonderen Lichtsysteme etwa in Lackierereien, in der Papierindustrie oder der Verpackungsindustrie zum Einsatz. Viele Betriebe rüsten ihre Werkshallen auf modernere kostensparende LED oder Leuchtstoffröhrentechnik um. Die dadurch erzielten Einsparpotentiale für Strom liegen bei bis zu 80 %. Hinzu kommt die Kostenreduzierung durch den geringeren Wartungsaufwand und die längere Haltbarkeit von Spezialleuchten.

Spezialbeleuchtung für den privaten Gebrauch

Spätestens beim Bau oder der Sanierung eines Hauses, müssen schlüssige Lichtkonzepte als Grundlage für eine angemessene und durchdachte Lichtführung her. Architekten und Beleuchtungsspezialisten greifen dafür sehr gern auf Spezialleuchten zurück. So müssen für die Illumination von Fassaden und Gärten oder die ausreichenden Ausleuchtung von Außentreppen spezielle Lichtsysteme vorgesehen werden. Nicht nur die gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen und Schutzklassen finden bei der Planung Beachtung, auch den jeweiligen Witterungsverhältnissen müssen die Leuchten gerecht werden. Neben dem Einsatz im Außenbereich, wie etwa als Poolbeleuchtung, werden Spezialleuchten auch im Innenbereich von Privaträumen genutzt. Dazu gehören etwa Feuchtraumlampen in Saunen oder Bädern, aber auch individuell entworfene Lichtlösungen für Möbelstücke oder eine indirekte Deckenbeleuchtung. Um den Ansprüchen der späteren Nutzer gerecht zu werden, muss für jedes Objekt ein eigenes individuelles Lichtkonzept erstellt werden. Die Form der späteren Nutzung, die Beschaffenheit der Umgebung sowie die Lichtfarbe und -stärke nehmen in besonderem Maße Einfluss auf die Spezialbeleuchtung sowie auf die Allgemeinbeleuchtung eines Gebäudeobjektes. Nicht zuletzt steht der Energieverbrauch und die damit verbundenen Folgekosten im Fokus der Planung.

Fazit: Das breite Spektrum der Spezialleuchten zeigt, wie wichtig individuelle Lichtlösungen für verschiedene Bereiche des Lebens sind. Wissenschaft und Medizin, die Fahrzeugindustrie, die Schifffahrt viele andere gewerbliche Bereiche sind auf die Spezialbeleuchtung angewiesen. Und selbst im Privaten gehören die Spezialbeleuchtungen längst zum Alltag, etwa für individuelle Beleuchtungssysteme, Außen- und Poolbeleuchtungen.

Spezialleuchten im Haushalt und Gewerbe: immer die passende Lösung suchen
4.14 (82.73%) 22 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.