Erdgas belastet Klima mehr als Kohle

Fest steht: Wollen wir die Erderwärmung erfolgreich stoppen müssen wir auf neue Energieträger setzen – betrieben durch die Kraft von Sonne, Wind, Wasser oder der vorhanden Erdwärme. Im gleichen Zug gilt es die Anteile der fossilen Brennstoffe erheblich zu reduzieren. Bisher bildete hierbei das laut Experten klimafreundlichere Erdgas eine Ausnahme. Verglichen mit Kohle entsteht bei der Verbrennung von Erdgas lediglich etwa die Hälfte des klimaschädlichen CO₂. Von der Bundesregierung wird es auch als „Brückentechnologie“ bezeichnet, die in das Zeitalter nach den fossilen Brennstoffen führt, da es als die perfekte Ergänzung zur Unterstützung von Sonne- und Windkraft gilt.

Sauberkeit des Erdgases überbewertet – US-Professor deckt auf
Robert Howarth von der Cornell University im Bundesstaat New York sorgte mit seinen Studien in den USA bereits für eine Sensation. Nun könnte durch die Publikation seiner neuesten Studie im Fachmagazin Energy Science & Engineering das gleiche auch hier in Europa passieren.
Die zentrale These der Studie: Beachtet man neben dem Treibhausgas CO₂ auch Methan, so sieht man klar, dass das Erdgas im Vergleich zu Kohle und Erdöl ein noch bedeutenderer Treiber der Erderwärmung ist. Der Unterschied zu der älteren Studie von 2011 ist, dass ihm nun aktuellere und verlässlichere Datensätze vorliegen, auf die er sich berufen kann.

Methan ist stärker als CO₂
Methan ist ein 20- bis 100- mal stärkeres Klimagas. Es schneidet in der Klimabilanz lediglich besser ab, sobald sich der Betrachtungszeitraum erhöht, da es verglichen mit CO₂ nur kurzzeitig in der Atmosphäre besteht. Entweichen also auch nur kleine Mengen Methan in die Atmosphäre, so haben diese einen Einfluss auf den Wandel des Klimas der mindesten gleich stark dem von CO₂ ist.

Kritik ist absehbar
Genau wie im Jahr 2011 wird es auch dieses Mal nicht lange dauern eh Kritik an der Studie laut wird. Grund dafür ist zum Einen, dass nicht sicher ist wie viel Methan beim Erdgastransport tatsächlich austritt, und zum Anderen, dass er die Effizienz neuer Erdgaskraftwerke etwa 20 % zu niedrig festsetzt.

 

Bild: pixabay.com

Erdgas belastet Klima mehr als Kohle
4.6 (92%) 5 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.