Alstom entscheidet gegen Siemens‘ Angebot

Wie wir bereits berichteten lieferten sich unlängst die Unternehmen Siemens und General Electric einen heißen Kampf um die Energietechnik-Anteile der französischen Firma Alstom. Am vergangenen Wochenende hat sich Alstom schließlich entschieden: sie nahmen das Angebot des Siemens-Konkurrenten General Electric (GE) an. Die IG Metall am Standort Mannheim fordert nun Klarheit über die Zukunft der deutschen Werke. Siemens ist damit aus dem Rennen ausgeschieden.

Den Angaben Alstoms zufolge werden in Deutschland mehr als 8000 Arbeiter an 23 Standorten beschäftigt. Während Siemens zugesichert hatte alle Mitarbeiter weitere drei Jahre garantiert zu beschäftigen hat GE nur zugesagt, 1000 neue Jobs zu schaffen. Die Zukunft der deutschen Mitarbeiter ist daher noch unklar. Die finalen Entscheidungen zu den gemeinsamen Plänen von Alstom und GE werden jedoch erst 2015 von den Alstom-Aktionären getroffen.

 

Bild: pixabay.com

Alstom entscheidet gegen Siemens‘ Angebot
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.