Was ist Windkraft ?

WindkraftanlageWindkraft ist eigentlich eine Form von Sonnenenergie, weil Wind durch Wärme von der Sonne verursacht wird.

Die Sonnenstrahlung erhitzt jeden Teil der Erdoberfläche, aber nicht gleichmäßig oder mit der gleichen Geschwindigkeit.

 

Verschiedene Oberflächen wie Sand, Wasser, Stein und verschiedenen Arten von Boden, absorbieren, bewahren, reflektieren und setzen Wärme mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten frei, und außerdem wird die Erde in der Regel tagsüber wärmer und nachts kühler.

Als Ergebnis erwärmt und kühlt sich die Luft oberhalb der Erdoberfläche auch in einem unterschiedlichen Tempo. Heiße Luft steigt auf, was den Atmosphärendruck in der Nähe der Erdoberfläche verringert, und bewegt sich zur kühleren Luft, um sie zu ersetzen. Diese Bewegung der Luft ist, was wir Wind nennen.

Windkraft ist Energie, die mithilfe von Wind entsteht und zur Stromerzeugung verwendet wird. Es ist eine Form von kinetischer Energie, die in mechanische Energie oder Strom umgewandelt werden kann. Wenn sich die Luft bewegt, sodass Wind entsteht, verfügt sie über kinetische Energie (Energie welche erzeugt wird, wenn Masse in Bewegung ist). Mit der richtigen Technologie kann die kinetische Energie des Windes eingefangen und umgewandelt werden, um andere Energieformen wie Strom oder mechanische Energie zu erzeugen. Weswegen diese Methode auch Windkraft genannt wird.

Genau so wie die ersten Windmühlen in Persien, China und Europa Windkraft verwendet haben, um Wasser zu pumpen oder Korn zu mahlen, verwenden die heutigen verbundenen Windkraftanlagen und Multi-Turbinen Wind Parks die Windkraft, um eine viel saubere und erneuerbare Energie für Haushalte und Unternehmen zu erzeugen.

Vorteile von Windkraft

Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen ist die Windenergie eine erneuerbare Energie, also kann sie auch nicht ausgehen. Wind ist außerdem billig, für gewöhnlich kostenlos und mit dem Einsatz von modernen Geräten, kann er effektiv genutzt werden, um Strom zu erzeugen.Es sind auch keine Riesige Mengen von Grundstücken erforderlich, um eine voll funktionsfähige Windkraftanlage zu installieren.

Selbst ein kleines Stück Land oder Platz ist ausreichend genug für eine Windkraftanlage. Und kleine Windkraftanlagen können sogar auf Hochhäusern installiert werden. Die Kombination der Windenergie mit Solarenergie kann ebenfalls helfen, eine verlässliche und stetige Quelle von Elektrizität zu erzeugen. Die einzigen Kosten, welche mit Windkraft verbunden sind, ist der eigentliche Kauf und die Installation der Geräte (plus allgemeine Wartung).

Eine Ausgabe, die sich im Laufe der Zeit zurückzahlen wird. Im Gegensatz zu Öl, das nur an einigen bestimmten Orten auf unserer Erde im Überfluss vorhanden ist, ist Wind meistens überall gegenwertig. Außerdem ist der Transport von Strom über Stromleitungen viel billiger als der kommerzielle Transport von fossilen Brennstoffen.

Nachteile von Windkraft

Der größte Nachteil in Bezug auf Windkraft ist der Unzuverlässigkeitsfaktor des Windes. In vielen Bereichen ist die Windstärke zu gering, um eine Windkraftanlage oder Wind Parks zu unterstützen, und das ist, wo die Nutzung von Solarenergie oder Erdwärme eine tolle Alternative sein kann.

Windturbinen erzeugen im Allgemeinen auch weniger Strom als ein durchschnittliches Kraftwerk, welches mit fossilen Brennstoffen angetrieben wird, weswegen mehrere Windkraftanlagen gebaut werden müssten, um eine Wirkung zu erzielen. Der Bau von Windenergieanlagen kann sehr teuer sein und die umgebende Tierwelt während des Bauprozesses vernichten.

Die Lärmbelastung durch eine kommerzielle Windkraftanlage ist auch einer der Nachteile, denn sie können so Laut sein wie eine Jet-Turbine. Was in Ordnung ist, wenn eine Person Kilometer entfernt lebt, wo sie den Lärm kaum bemerken wird, aber was ist mit den Menschen, die innerhalb ein paar Hundert Meter von einer Turbine leben? Proteste und Petitionen verhindern in der Regel alle Projekte zur Entwicklung von Windparks. Die Menschen denken, dass die Landschaft in Takt gelassen werden sollte, damit jedermann ihre Schönheit genießen kann.

Die Rolle der Windkraft in der Zukunft

Mit zunehmenden wettbewerbsfähigen Preisen, wachsenden ökologischen Bedenken und dem Aufruf die Abhängigkeit von ausländischen Energiequellen zu verringern, scheint Windkraft eine stabile Zukunft zu haben. Es wird prognostiziert, dass die globale Windkapazität bis zum Jahre 2013 den Wert von 332 GW erreichen wird und seinen heutigen Anteil fast verdreifachen wird, wobei der Wachstum sich insbesondere auf die Vereinigten Staaten und China konzentriert.

Im Jahre 2013 könnten alleine die Neuinstallationen 56 GW erreichen, was mehr als das Doppelte ist, dass aktuell jährlich auf dem Markt erreicht wird.