Weltweite Klima-Demo: Berlin, New York, Rio

Am 23.09.2014 wurde rund um den Globus demonstriert. Anlass war der UN-Klimagipfel in New York, der Hunderttausende Menschen in über 150 Staaten weltweit dazu bewegte, um gegen ansteigende Treibhausgasemissionen und dem Klimawandel zu demonstrieren.

Internationale Veranstaltungen
Beteiligt waren unter anderem die Städte Delhi und Jakarta, Paris, London, Lagos, Johannesburg, Rio und Sao Paulo. In Berlin trafen sich 10.000 Menschen. Mehr als 1.400 Organisationen haben zur Teilnahme am „People’s Climate March“ aufgerufen. Die „Silent Climate Parade“ in Berlin hatte eine besondere Aktion geplant, um die Politik zu mehr Engagement im Klimaschutz aufzufordern. So tanzten die Teilnehmer der Organisation so gut wie lautlos zum Brandenburger Tor für eine nachhaltige Zukunft.

Steigende Co2 Emissionen
Es wurde gefordert, dass die Regierung und Vertreter in New York den Weltklimaschutzvertrag bei den internationalen Klimaverhandlungen im Dezember 2015 in Paris in die richtige Richtung lenken sollen. Trotzdem steigen die weltweiten Co2-Emissionen weiter. Das zeigt, dass die bisherigen internationalen Versuche hinsichtlich des Klimaschutzes noch nicht viel Erfolg hatten. Selbst das Jahr 2013 war mit ca. 35 Milliarden Tonnen an Co2-Ausstößen auf einem neuen Rekordwert. Die Begrenzungen des Kyotoprotokolls konnten den weiteren Anstieg nicht aufhalten. 2015 soll dann in Paris die internationale Staatengemeinschaft für 2020 ein neues verpflichtendes Abkommen treffen.

Höhepunkt in New York
In New York waren laut Veranstalter fast 400.000 Menschen anwesend. Berühmte Persönlichkeiten wie Hollywood-Schauspieler und Umweltaktivist Leonardo di Caprio, UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, EX-US-Vizepräsident Al Gore und New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio waren ebenfalls dabei. Leider war die ehemalige „Klimakanzlerin“ Angela Merkel nicht in New York anzutreffen, dafür fährt Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zum New Yorker Klimagipfel.

 

Bild: Pixabay.com

Weltweite Klima-Demo: Berlin, New York, Rio
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.