Siemens bekommt neue Wind-Service-Schiffe

Zum weiteren Bau und zur Wartung von Offshore-Windenergie-Anlagen werden besondere Schiffe zur Installation sowie Service-Schiffe gebraucht. Im Gegensatz zum Bauunternehmen RWE, das aus der Offshore-Windenergiebranche aussteigen will, rüstet Siemens sein maritimes Equipment nun auf.

Chartervertrag für zwei neue Wind-Service-Schiffe
Siemens unterzeichnete einen Chartervertrag für zwei neue Service-Schiffe mit der Reederei Bernhard Schulte. Die Schiffe sind auch bekannt unter dem Namen SOV (Service Operation Vessels). Der Bau der speziellen Schiffe soll insbesondere für die langfristige Wartung und Instandhaltung der Offshore-Windparks Sandbank, Gemini und Dan Tysk in der Nordsee gedacht sein. Die Vertragsvertreter von Siemens, Bernhard Schulte und dem Wind-Partner Windea Offshore machen das Projekt mit der Vertragsunterzeichnung nun offiziell. Den Bau der beiden SOVs findet dann in der Ulstein Verft in Norwegen statt.

Gleichzeitige Inbetriebnahme mit den Windparks
Die Schiffe sollen gleichzeitig mit den Offshore-Windparks Gemini und Sandbank ihren Betrieb starten und zwar einmal 2016 und 2017. Für das Sandbank-Projekt bietet der Einsatz des Service-Schiffs zusätzliche Synergien. Beim Offshore Windpark Dan Tysk, der bereits in Betrieb ist, wird Siemens zusätzlich auch Servicearbeiten beim Nachbar-Windpark vornehmen.

Neuer spezieller Schiffstyp
Dieses Jahr sollen bei Siemens zudem die ersten SOVs Servicefahrten durchführen. Zwei der Spezialschiffe sollen ihren Dienst bei den Offshore-Windparks Butendiek und Baltic II vollbringen. Siemens stellt sich eigenen Angaben zufolge als Pionier hinsichtlich der Einführung der neuen SOVs dar. Besonders viel Wert legt man auf Effizienz und Sicherheit. Die SOV für Sandbank, Dan Tysk und Gemini sollen außerdem mit Hubschrauberdecks ausgestattet werden.

Mark Albenze, CEO der Siemens Business Unit Wind Power and Renewables Services erklärt zum Bau der Service Schiffe: „Siemens treibt den Ausbau von Offshore-Services für seine Kunden weiter voran: Wir sind stolz, als erstes Unternehmen der Branche den neuen spezialisierten Schiffstyp einzusetzen […] Mit Bernhard Schulte haben wir eine erfahrene Reederei als Charterpartner gewonnen und freuen uns auf die neue Ära der Arbeiten auf See mit SOVs.“

 

Bild: pixabay.com

Siemens bekommt neue Wind-Service-Schiffe
3.59 (71.82%) 22 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.