2014 hatte das günstigste Benzin seit vier Jahren

Rückblickend auf das Jahr 2014 war Benzin im Durchschnitt seit vier Jahren nicht mehr so günstig. PKW Fahrer konnten zuletzt im Jahr 2010 durchschnittlich genauso günstig tanken wie 2014, so der ADAC. Besonders in der zweiten Hälfte des letzten Jahres waren Diesel und Benzin deutlich billiger.

Verlauf der Tankpreise
Ein Liter Super E10 kostete im Jahr 2014 um die 1,50 Euro. Das Jahr davor waren es noch knapp 6 Cent mehr und das hielt man vergleichend zum Rekordjahr 2012 für einen relativ großen Rückgang. Denn in 2012 hatte der Preis für einen Liter Super E10 teilweise 1,70 Euro in der Spitze erreicht. Solche Höchstpreise gab es nicht mal annähernd im Jahr 2014. Für den Kraftstoff Diesel betrug der Preis ca. 1,35 Euro je Liter, also 7 Cent weniger als im Vorjahr. Bundesweit am günstigsten tankte man laut dem ADAC am 31. Dezember 2014 mit durchschnittlich 1,28 Euro je Liter Super E10. Doch auch im Jahr 2014 kam es natürlich immer wieder zu Tageszeit-, wochentags- oder regionsabhängigen Preisschwankungen.

Mit den sinkenden Öl- und Benzinpreisen konnten Autofahrer im Jahr 2014 insgesamt etwa fünf Milliarden Euro einsparen, so der Mineralölwirtschaftsverband (MVV).

 

Bild: pixabay.com

2014 hatte das günstigste Benzin seit vier Jahren
3.67 (73.33%) 9 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.