Was ist die Äquivalentdosis?

Die Äquivalentdosis ist eine physikalische Größe. Sie hat das Formelzeichen H und berechnet sich aus den zwei Faktoren „Strahlengewichtungsfaktor“ (w_R) und „Energiedosis“ (D). Die Formel zur Berechnung lautet daher:H = w_R \cdot D

Was beschreibt die Äquivalentdosis?
Die Äquivalentdosis dient zur Chrakterisierung der Einwirkung von ionisierender Strahlung auf biologische Systeme. Das heißt also, dass damit die biologischen Auswirkungen durch radioaktive Strahlung erfasst werden können.

Was ist die Äquivalentdosis?
3.64 (72.73%) 22 Artikel bewerten

Related Posts

Comments are closed.